Drei Clans(Rauchclan, Blattclan, Himmelclan) haben endlich eine Heimat gefunden, doch ahnen nicht, dass weitere dunkle Geheimnisse warten...
 

 Straßenkatzen

avatar

 Shadow .




Dieser Pfotenabruck wurde am Sa Apr 25, 2015 2:50 pm von ©Shadow . hinterlassen.
Call of the Wild
when they live in the sins of yesterday

Spielort: Andalusien

Gründer: Ghost

Spielprinziep: Ortstrennung

Altersbeschränkung: ab 13 Jahre

Charaktere: Eigene Charaktere. Es sind Buchcharaktere im SternenClan bzw. Wald der Finsternis erlaubt. Sie dürfen auch in die Katzengemeinschaften kommen, wenn es einen triftigen Grund gibt, warum sie ihren Clan verlassen haben und ausgerechnet nach Andalusien gekommen sind.

Gruppen: 3 Katzengemeinschafte dazu Streuner, Einzelläufer und Hauskätzchen.

Zum Forum | Zu den Gesuchen | Zu den Informationen

Our History
Our only hope is the minds of the elders

„Kommt schon! Wir wollen Snow fragen, ob er uns wieder eine Geschichte erzählt. Je mehr, desto besser!“, und da lief der kleine schon in Richtung des alten Snow. Seine Freunde folgten ihm. Um Snow herum hatte sich schon eine große Gruppe gebildet. Sie bestand aus jungen Katzen und Katern, die, die Geschichten der älteren und besonders die von Snow, liebten.
Snow war ein weißer und alter Kater, der Älteste von allen. Er fragte die Menge an Katzen, mit seiner ruhigen Stimme: „Welche Geschichte wollt ihr denn heute hören?“ Die meisten Jungen vor Snow fingen an zu überlegen und da rief der erste seine Idee hinein: „Erzähl uns bitte die Geschichte über die Streunerclans.“ Die Idee des kleinen Forest fing schnell Begeisterung in der Menge und so fing Snow an zu erzählen:

„Vor vielen, vielen Blattwechseln gab es drei Katzen. Sun, Moon und Star. Es waren nicht einfach irgendwelche Katzen, sondern drei Geschwister. Ihre Eltern hatten sie auf dem Friedhof der Tiere ausgesetzt. Die drei hatten es schwer zu überleben, doch sie Schaften es und wurden große Krieger.
Doch dann kam es anderes. Die drei Geschwister begannen sich zu entfremden. Sie waren nicht mehr so eng Verbunden, wie früher. Etwas hatte sich verändert. Als dies Geschah, erschienen den dreien Geisterkatzen, die ihnen klar machten das sie ein neues Leben beginnen mussten, ohne ihre Geschwister.

Nach einem großen Streit entschieden sie sich, dem Rat der Geisterkatzen zu Folgen und eigene Wege zu gehen. Sun und Moon blieben auf dem Friedhof der Tiere, doch Star hatte den Platz satt. Er zog weg vom Friedhof und lernte dort auch andere Katzen kennen. Er verstand sich gut mit ihnen und sie bildeten eine Gruppe. Auch Junge kamen bald dazu und so wuchs und wuchs die Bande los Cazadores, was so viel hieß, wie „Die Jäger“ immer weiter.

Aber auch bei Sun und Moon passierte einiges. Der Friedhof wurde größer und andere Katzen zogen zu ihnen. Genauso wie Star bildeten die beiden auch Gruppen. Doch es kam zu vielen Kämpfen zwischen El Muerte (der Tod), die Von Sun geleitet wurde und La Luna (der Mond), die Moon anführte. Beide Gruppen brauchten mehr Platz und versuchten sich auszubreiten, doch die Grenzen kollidierten immer wieder.

La Luna bekam dazu ein weiteres Problem. Sie konnten sich nicht ernähren. Es gab in ihrem Gebiet zu wenig Futterquellen und daher fingen sie an das Futter der El Muerte zu stehlen. Es begann ein weiterer Krieg zwischen El Muerte und La Luna. Dann bekamen die Katzen der La Luna eine Chance. Eine alte Zweibeinerin fing an, den Katzen Futter zuzuwerfen, wenn sie sie sah. Sie hatten eine wichtige Futterquelle entdeckt und die Angst vor Zweibeinern verging dazu.

Nicht so bei den El Muerte. Sie bekamen Probleme mit Tierfängern und scheuten sich immer mehr vor Zweibeinern. Auch Hunde machten allen Gruppen Probleme. Sie waren mit der größte Feind der Katzen und machten ihnen das Leben schwer. Dazu kamen noch die Streuner. Sie versuchten die Gebiete der Gruppen einzunehmen, doch sie konnten sie immer wieder vertreiben.

Dies alles zog Sun, Moon und Star zu. Sie starben und mit ihrem Tod kamen neue Leiter. Dessen Tod brachte wieder neue Leiter mit sich. Es wiederholte sich bis heute. Die Zeiten der Gruppen waren von vielen weiteren Kriegen geprägt. Doch das Leben der drei hat auch viele Leben verändert, verbessert, entstehen lassen. Doch was wird nun kommen? Finde es heraus. Sei ein Teil der Gruppen, oder lebe als Streuner. Schließe Frieden mit den Gruppen oder kämpfe. Sei ein Teil der Geschichte.
Sei ein Teil der
Straßenkatzen!



 Ähnliche Themen

-
» Straßenkatzen» Straßenkatzen in Kroatien» Nero Corleone» Die Straßen von Water Seven» Straßen und Gassen 2
Seite 1 von 1


The Rising Souls :: 
Der Gästebereich
Hier können auch die Gäste posten, Grüße hinterlassen und co.
 :: Werbung